„Es geht wieder los!“ – Goodgame Empire startet mit großer TV-Kampagne

Wir sind stolz darauf, jetzt im Juli und August unsere Erfolgsspiele Goodgame Empire und Empire: Four Kingdoms wieder groß im TV zu bewerben. Yeah!

Mit einem ordentlichen Werbebudget sind wir im Juli und August auf vielen Sendern in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten, u. a. aus der ProSiebenSat.1-, RTL-, Discovery- und Sky-Sendergruppe sowie diversen Spartensendern wie N24, MTV und Sport1. Wir freuen uns darauf und sind gespannt, wie die Kampagne ankommen wird.

Tatsächlich laufen drei verschiedene TV-Spots mit unterschiedlicher Call to Action:

„Die Allianz ruft dich!“

Das Spielen im Team, in der Allianz, macht vielen großen Spaß. Die Spieler können sich gegenseitig unterstützen und sich so gegen andere Allianzen durchsetzen. Fehlt Baumaterial für Gebäude, kann ein Allianz-Mitglied aushelfen. Wird ein Spieler angegriffen, senden die Freunde Streiter zur Verteidigung. Die Allianz ruft dich!

„Noch größer, noch stärker!“

Goodgame Empire wird ständig weiterentwickelt. Es kommen neue Inhalte hinzu wie beispielsweise König Erik oder das groß angelegte Event „Schlacht der Nationen“, in dem sich ganze Server gegeneinander messen können. Auch im Juli kommen viele neue Inhalte, neue Belohnungen, Aufgaben und Gebäude. Und wir sind sicher „Khans Rache“ wird viele Spieler fesseln. Noch größer, noch stärker!

„Es geht wieder los!“

Der dritte Spot im Bunde zeigt verschiedene Aspekte von Goodgame Empire: Zum einen den Aufbau einer starken und wehrhaften Burg, individuell für jeden Spieler mit vielen wunderschönen handgemalten Gebäuden und Dekorationen. Zum anderen das Spielen im Team in Tausenden, aktiven Allianzen. Und zuletzt das strategisch kluge Setzen von Dutzenden verschiedenen Einheiten mit jeweils eigenen Vor- und Nachteilen bei der Verteidigung der eigenen oder der Eroberung neuer Besitztümer.

Wir haben in der Vergangenheit schon einiges im TV bewegt und sind zuversichtlich, dass es auch jetzt wieder ein großer Erfolg wird. So, und hier sind die neuen Spots, viel Spaß damit!

Warum Goodgame Gangster, Shadow Kings & Co. keine Updates erhalten

Auf unserem Blog berichten wir euch regelmäßig von Neuigkeiten aus unserem Unternehmen, stellen unsere Teams vor und geben Blicke hinter die Kulissen von Goodgame Empire & Co. Hin und wieder werden wir doch auch mit Fragen konfrontiert, bei denen es nicht um unsere neuesten Entwicklungen und Spiele geht, sondern um unsere älteren Titel: “Warum macht ihr keine Updates für Goodgame Gangster mehr?” Wir finden es ist an der Zeit, sich mit diesem Blogbeitrag einer ausführlichen Beantwortung dieser Frage zu widmen und euch zu erklären, warum wir Goodgame Gangster und andere unserer Spiele wie Goodgame Galaxy oder Shadow Kings, welche neben Goodgame Big Farm von unserem Classic Studio betreut werden, nicht mehr weiterentwickeln.

728x90_GGS_Gangster Weiterlesen

GOOD Tips: Zeichnen lernen von unseren Artists

Wenn man unseren Artists beim Zeichnen zuguckt und sie scheinbar mühelos Figuren, Gebäude und ganze Spielewelten ins Leben rufen, dann juckt es einen manchmal selbst in den Fingern und man möchte direkt zu Stift und Papier greifen, um es ihnen gleichzutun. Deshalb haben wir unseren Kollegen Ernest gebeten, uns in einer kleinen Zeichenschule beizubringen, wie man eine Figur aus unserem Spiel professionell nachzeichnen kann. Als Motiv haben wir uns das kleine Schweinchen aus Goodgame Big Farm ausgesucht, da es sich zum Beispiel als selbst gemaltes Glücksschweinchen sehr gut auf Karten macht. Im Folgenden erfahrt ihr von Ernest, wie ihr euer eigenes Schweinchen schrittweise erstellen könnt.

Weiterlesen

GOOD Teams – Product Strategy weiß, wie die Welt spielt

Wir wünschen euch allen einen schönen Weltspieletag und hoffen, dass ihr heute jede Menge Spaß habt – und das vielleicht sogar mit einem unserer Spiele. Videospiele sind beliebter als je zuvor! Beispielsweise spielen 42 Prozent der US-Bürger regelmäßig – genauso, wie wir: intensiv an der Konsole oder als kurze Unterhaltung im Bus mit unseren Smartphones.

Als Spieleunternehmen müssen wir immer auf dem Laufenden bleiben und wissen, in welche Richtung sich die Spielewelt bewegt. Aus diesem Grund haben wir ein herausragendes Product-Strategy-Team, das genau darüber Bescheid weiß, wie die Welt spielt. Das sechsköpfige Team besteht nicht nur aus leidenschaftlichen Gamern und vereint mehrere Jahrzehnte an Erfahrung in der Branche – es setzt sich darüber hinaus auch aus analytischen Denkern zusammen, die dazu in der Lage sind, Spaß in eine Strategie für unser Unternehmen umzuwandeln.

ProductStrategy Weiterlesen

Keine Verbindung zum Spiel – woran liegts?

Wie ein Server funktioniert haben wir euch bereits in unserem letzten Blog erklärt. Was passiert, wenn er einmal nicht funktioniert, möchten wir euch natürlich auch nicht vorenthalten. Denn solltet ihr zum Beispiel Goodgame Empire spielen, so würdet ihr es ziemlich schnell mitbekommen, falls der Server nicht verfügbar ist, da ihr euch in einem solchen Fall für einen gewissen Zeitraum nicht mehr mit dem Spiel verbinden könntet. Gameserver sind also insbesondere bei Online-MMOs wie wir sie betreiben essenziell, um den Spielspaß für die große internationale Spielerschaft zu garantieren.

Wir haben uns mit zwei Goodgame-Experten dazu ausgetauscht, wie es dazu kommen kann, dass ein Server nicht verfügbar ist, und wie wir solche Ausfälle bei uns minimieren. Robert (links) leitet unsere IT-Abteilung, die sich um die Server-Infrastruktur kümmert, und Jens (rechts) die Game-Technology-Abteilung, die neben unseren Spieleentwicklern für die Server-Software zuständig ist.

Robert Jens Weiterlesen

Wie Gameserver Millionen von Spielern verbinden

Wer bereits eines unserer Spiele ausprobiert hat weiß, dass jedes Einzelne stark von der Interaktion der Spieler untereinander lebt – sei es, dass in Allianzen kooperiert oder dass in Kämpfen gegeneinander angetreten wird. Ganze 300 Millionen Spieler haben sich mittlerweile für unsere Spiele registriert und allein Goodgame Empire verzeichnet mittlerweile 80 Millionen Nutzer.

Das Zusammenspiel zwischen all diesen Menschen wird durch unsere Gameserver ermöglicht. Wo auch immer sich ein Spieler befinden mag – solange sein Computer mit dem Internet verbunden ist, kann er in seinem Browser Goodgame Empire öffnen. Wie genau das funktioniert, erfahrt ihr im Folgenden.

Ein Gameserver besteht aus zwei Komponenten: einem Software- und einem Hardware-Teil. Vergleicht man das mit einem normalen PC, so ist der Hardware-Server der Computer selbst. Der Software-Server ist die Anwendung, die von den Entwicklern geschrieben wird – bei einem PC wäre das das Programm, das darauf läuft.

Connecting to the game Weiterlesen